FAQ

Frequently Asked Questions


Was ist LipoContrast und wie funktioniert die Behandlung?


Der Wunsch nach einer schönen sowie ästethischen Körperform  ist allgegenwärtig und unabhängig von Geschlecht und Alter. Aber  nur wenige Menschen erreichen dieses Ideal mit Sport, Disziplin und  Verzicht. Der größte Teil von ihnen hat mit lästigen Fettansammlungen  an unterschiedlichen Körperstellen sowie dem berühmt berüchtigten  Hüftgold zu kämpfen. Diäten und Ergänzungsmittel versprechen nur wenig Erfolg.

Doch jetzt hat die moderne Medizintechnik eine wirksame Alternative  gefunden, die den Fettpolstern gezielt und dauerhaft zu Leibe rückt: Mit der innovativen Kryolipolyse lässt sich eine schnelle, schonende und schmerzfreie Fettreduzierung ohne operativen Eingriff erreichen. Ergebnisse sind bereits schon nach wenigen Wochen sichtbar. 


Das innovative System von LipoContrast saugt durch einen Applikator mit Hilfe von Volumen die zu behandelnden Fettzellen ein. Nun wird die zu behandelnde Stelle abwechselnd erwärmt und gekühlt. Durch die zusätzliche Wäremzufuhr reagieren die Fettzellen noch stärker auf den Schock als bei der herkömmlichen Kryolipolyse und bauen sich somit schneller ab. Nach 6 Wochen beginnt der Zersetzungsprozess, sodass erste Ergebnisse bereits vor der dritten Behandlung sichtbar sein können. Unterstützt durch Sport und ausgiebige Wasserzufuhr werden die abgestorbenen Fettzellen durch den Stoffwechsel ausgespühlt.


Was geschieht mit den Fettzellen?


Während des Verfahrens wird durch die Kälteexposition eine Apoptose der Fettzellen verursacht. Dies führt zur Freisetzung von Zytokinen und anderen Entzündungsmediatoren. In den Monaten nach dem Verfahren bauen Entzündungszellen die betroffenen Fettzellen stufenweise ab. Lipide werden langsam aus den Fettzellen freigesetzt und vom Lymphsystem zur Verarbeitung abtransportiert, ähnlich wie das in der Nahrung enthaltene Fett. Da die Lipide einen schrittweisen Abbauprozess durchlaufen, ist bei den Blutlipiden und der Leberfunktion keine gefährliche Veränderung festzustellen. Der Abbauprozess wird mit der Stosswellen-Therapie aktiv unterstützt.


Welche Fettpolster kann man mir LipoContrast behandeln?


Mit LipoContrast können folgende Zonen behandelt werden:


  • Unterbauch
  • Oberbauch
  • Oberschenkel innen
  • Oberschenkel aussen (Reiterhosen)
  • Hüften
  • Taille
  • Rücken
  • Doppelkinn
  • Arme
  • Knie
  • Männliche Fettbrust
  • Po


Was sind die Kosten der LipoContrast Behandlung?


1 Behandlung

3 Behandlungen

Bauch (Ober- oder Unterbauch)

239,00 €

590,00 €

Oberschenkel außen (pro Bein)

239,00 €

590,00 €

Oberschenkel innen (pro Bein)

239,00 €

590,00 €

Hüfte oder Taille (pro Seite)

239,00 €

590,00 €

Arme (pro Arm)

239,00 €

590,00 €

Die Kosten beziehen sich auf die Behandlung mit einem Applikator (60 Minuten). Weitere Behandlungspläne sind nach Absprache möglich.

Was sind die Risiken und Nebenwirkungen?


LipoContrast ist ein sehr schonendes und nicht-invasives Verfahren der Fettreduktion, daher ist die Behandlung risikoarm. Dennoch können in wenigen Fällen Nebenwirkungen auftreten:


Häufige Nebenwirkungen sind:


  • Ein Hämatom (Bluterguss) an der behandelten Stelle
  • Eine Hautrötung


Seltene Nebenwirkungen:


  • Eine Knötchenbildung im Fettgewebe


Durch das Vakuum, das die behandelte Zone ansaugt, kann es zu leichten Hämatombildungen kommen, die aber bereits nach wenigen Tagen wieder abklingen.



Wer darf die Behandlung nicht durchführen?


  • Stark übergewichtige Personen
  • Personen mit Erkrankungen vom Fettgewebe oder der Leber
  • Personen mit aktiven Kälte- und Druckurtikaria (Rötungen, Schwellungen, Nesselsucht)
  • Personen mit Kryoglobulinämie (Gefässentzündungen)
  • bei Schwangerschaft
  • Personen mit Hauterkrankungen oder Wunden auf der Behandlungszone


Welche Kunden eignen sich am besten für das Verfahren?


Ideale Anwärter für das Kälte-Verfahren sind relativ fit, haben aber kleinere Fettpölsterchen, die sie trotz guter Ernährung und Sport nicht loswerden können. Sie sind an einer stellenweisen Fettreduzierung interessiert, möchten sich jedoch keiner Operation unterziehen. Das Kälte-Verfahren eignet sich nicht zur Gewichtsabnahme bzw. für übergewichtige Personen und ist kein Ersatz für invasive Methoden wie Liposuktion.

Definitions GmbH  Gesundheitspark Driburger Strasse 42  2te Etage

33100 Paderborn  |  0162 7276321

Copyright @ All Rights Reserved